Zum Inhalt

Onkomolekulare Medizin

„Lass die Nahrung deine Medizin sein

und die Medizin deine Nahrung“

(Hippokrates)

Ein Leben in unserer modernen Gesellschaft macht uns anfällig für einen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen. Diese sind vor allem für das Ankurbeln unseres Stoffwechsels wichtig.

Um ein Ungleichgewicht aufzudecken reicht eine normale Blutanalyse oft nicht aus, weshalb ich biete in meiner Praxis Vitamin- und Mineralstoff-Analysen im Vollblut sowie Darm Mikrobiom Untersuchungen an. (Die Analysen werden vom Labor Ganzimmun durchgeführt)

Die benötigten Vitamin und Mineralstoffe zur Supplementierung können in unserer Praxis bezogen werden (wir führen Produkte der Firma Biogena) um eine schnellere und weitreichendere Beschwerdebesserung zu erreichen biete ich Infusionen mit Vitaminen und Mineralstoffen an.

Infusionstherapie

 

Eiseninfusionen:

nach im Labor festgestellten Eisenmangel kann eine Infusion mit Eisen oft zu einer schnellen Beschwerdebesserung führen

Eisenmangelsymptome:

  • Müdigkeit,
  • Schwindel ,
  • verminderte Belastbarkeit,
  • Zungenbrennen, …

 

Nach der Infusion, die circa 30 min dauert bitte nochmals 30 min einplanen, da solange überprüft wird, ob der Patient die Infusion gut verträgt.

Vitamin C Infusion

Vitamin C ist ein essentieller Bestandteil unseres Stoffwechsel.Im Gegensatz zu vielen Säugetieren kann der Mensch kein eigenes Vitamin C bilden. Die Aufnahme findet im Darm statt, dort gibt es aber begrenzte Aufnahmemöglichkeit , so dass bei Situationen , wie Stress, chronische oder akute Infekte, Leistungssport der Vitamin C Bedarf nicht gestillt werden kann. Bei der Verabreichung über das Blut wird der Körper regelrecht mit Vitamin C geflutet.

Vitamin C ist unter anderem ein notwendiger Stoff für das Immunsystem, das Blut, Bindegewebe und die Knochen sowie das Nervensystem und auch notwendig zum Kollagenaufbau.

Vitamin C Infusionen sind indiziert bei:

  • Müdigkeit
  • chronisch entzündlichen Erkrankungen
  • bei Rauchern,
  • Erkältungskrankheiten,
  • nach Operationen
  • bei erhöhter körperlicher Belastung
  • Sportlern


Die Infusion kann einmal im Monat bei akuten Erkrankungen auch mehrmals wöchentlich durchgeführt werden durchgeführt werden.

Baseninfusionen

Das Verhältnis von Säuren und Basen in unserem Körper ist entscheidend für den Erhalt unserer Gesundheit.

Durch zu viel Stress, Alkohol, Zigaretten, Fast Food und Fertiggerichte sowie zu wenig oder zu viel Bewegung entsteht ein Überangebot an Säuren im Körper, das wenn es zu oft und zu lange besteht vom Körper nicht mehr umgewandelt werden kann.

Dieses Überangebot an Säuren wird in Bindegewebe, Muskeln und Knochen gespeichert.

Wird dieser Lebensstil beibehalten kommt es zu einer chronischen Übersäuerung des Körpers, die Folgen können sein

  • chronische Müdigkeit,
  • Konzentrationsschwäche,
  • Abfall der Leistungsfähigkeit,
  • Muskel- und Gelenksschwäche und Schmerzen
  • sowie rheumatische Erkrankungen


eine Baseninfusion über 4 Wochen einmal wöchentlich hilft das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Bei akuten Erkrankungen 2x/Woche für 2-3 Wochen

Antioxidantien Infusion

hilft freie Radikale abzubauen und deren Bildung zu mildern. Freie Radikale sind Stoffwechselprodukte, die Gewebe durch ihre ein oder mherer ungepaarte Elektronen ungezielt schädigen.

Freie Radikale werden im Stoffwechsel gebildet, vermehrt aber durch:

  • Zigarettenrauch,
  • Chemikalien,
  • UV Strahlen,
  • radioaktivität,
  • Arzenimittel

 

Freie Radikale sind ein wichtiger Faktor bei der Entstehung verschiedenster Erkrankung und im Alterungsprozess. In der Infusion sind enthalten: alpha Lipomsäure, Vitamin C, Magnsium, Zink, Kupfer, Mangan Vitamine A,D,E,K ja nach Laboranalyse Selen

Kombinierte Vitamin und Mineralstoffinfusion

Erschöpfung , Müdigkeit, Muskelbeschwerden kann ein Mangel an Mineralstoffen zugrunde liegen.  Durch einen zu hohen Verbrauch an Nährstoffen oder eine mangelnde Nährstoffaufnahme aufgrund einer Vorerkrankung ( Resorptionsverminderung im Darm durch entzündliche Prozesse oder falsche Keimbesiedlung) kann es zu diesen Symptomen kommen. Eine Infusion mit Magnesium, Zink, Kupfer, Kalium und Calcium zur Beschwerdebesserung wird empfohlen.

Vitamin B Mangel

Ein Mangel an B Vitaminen kann zu Schlafstörungen, Müdigkeit, Stimmungstiefs, und Immunschwäche, sowie Haarausfall führen

Vitamin B1 ( Thiamin )

ein Mangel kann zu Muskelbeschwerden führen, Müdigkeit und Störungen im Kohlenhydratstoffwechsel ein erhöhter Bedarf besteht bei Therapie mit Antiepileptika, Diuretika, orae Kontrazeption ( Pille )

Vitamin nB2 ( Ribflavin)

ein Mangel führt zu Entzündungen der Mundschleimhaut, Mundwinkelrhagaden und brüchige Nägel

Vitamin B3 ( Niacin )

spielt als Kofaktor eine zentrale Rolle ber der Energiegewinnung,

es kann eingesetzt werden bei: Hautausschägen,Gelenksschmerzen, Neigung zur Unterzuckerung Regelschmerzen

Vitamin B5 ( Pantothensäure )

ein Mangel führt zu Müdigkeit, Schlaflosigkeit, trockenem und brüchigem Haar , Leberfunktionsstörungen

Vitamin B 6

indiziert bei Schmerzen in den kleinen Gelenken, Karpaltunnelsyndrom, PMS

mikrozytäre Anämie

Vitamin B12

indiziert bei zn Magenresektion, Schwermetallbelastung, Einnahme vonKontrazeptiva, Erschöpfung

Antihistamin Infusionen

bei Neigung zu Unverträglichkeitssymptomen, Histaminintoleran

Infusion zur Unterstützung der Nebenniere

z, Urticaria,

bei chron Erschöpfung , beinhaltet alle Cofaktoren die für die Bildung der Nebennierenormone gebraucht werden , diese sind Zb Cortisol, Adrenalin Noradrenalin, die Vorstufe der Sexualhormone

Infusionen bei Haarausfall,

Eine Infusion mit Vitamin und Mineralstoffe bietet schnelle Hilfe bei Haarausfall. Jene Stoffe, die Haarausfall begünstigen können, werden aufgefüllt.

Infusionen mit Gluthation

zur Leberunterstützung bei Entgiftung, neurodegenerative Erkrankungen, zur Schwermetallentgiftung

  • Infusion zur Unterstützung der Blutzuckerregulation
  • Unterstützt den Körper dabei den Zuckerstoffwechsel zu regulieren
  • Infusionen zur Unterstützung bei Polyneuropathie
  • Infusion zur Unterstützung gegen Schwindel
  • Infusionen zur Unterstützung bei restless leg syndrom
  • burning feet Syndrom
  • Infusionen zur Unterstützung des Mitochondrienstoffwechsels
  • Infusionen zur Unterstützung bei Tinnitus

Natürlich wird bei der Zusammensetzung auf den Patienten und sein Beschwerdebild abgestimmt.

Termine buchen

Um einen online Termin zu vereinbaren, wähle den gewünschten Tag und die Uhrzeit einfach im Kalender aus. Du kannst mich auch sehr gerne telefonisch oder per SMS unter +43 699 1000 6232 erreichen. Eine E-Mail an ordination.asslaber@gmx.at ist selbstverständlich möglich. Ich freu mich auf Dich!

Abschicken